IBC-Container

1. Rekonditionierungssystem für Bayern und Baden Württemberg

IBC-Container werden Ihnen bei der Lieferung mit 100,00 € berechnet. Bei Rückgabe eines gereinigten, sauberen, nicht defekten Containers, mit unserem Aufkleber, werden Ihnen 90,00 € gutgeschrieben. Bei Rückgabe nicht gereinigter Container, mit unserem Aufkleber, werden nur 80,00 € gutgeschrieben.


Für die Rückgabe von restentleerten oder gereinigten Kanistern bekommen Sie eine Gutschrift von 0,50 € pro Stück, für restentleerte bzw. gereinigte 200 Liter Fässer 4,00 € pro Stück. Selbstverständlich sollten die Behälter von uns stammen (aufgeklebte Deklarationstasche bzw. Reste von dieser). Die Behälter müssen transportsicher auf Einwegpaletten stehen und umwickelt sein. Sie können aber auch beim Händler abgegeben werden.  Verpackungen, in denen nachweislich technische Produkte eingefüllt waren, werden kostenpflichtig entsorgt.


Kann der LKW-Fahrer aus logistischen Gründen keine leeren Container, Fässer oder Kanister zurücknehmen, so werden diese bei einer der nächsten Lieferungen mitgenommen und gutgeschrieben. Es besteht kein Anspruch darauf, dass die Container von uns mitgenommen werden müssen.


Entsorgung von Leergebinden außerhalb von Bayern und Baden Württemberg - aber innerhalb Deutschlands: IBC-Container werden abgeholt und mit einem Gutschriftsbetrag von 10,00 € pro Stück vergütet.  Von uns gelieferte 200 kg Spundfässer und 30 kg Kanister können nicht zurückgenommen werden. Dafür bezahlen wir Entsorgungsgebühren an den „grünen Punkt“ unter der Vertragsnummer 7627689, Kunden Nr.  5606325